www.online-roman.de

Wer, wie, wo?

© Kris Mund


Klitschnass war sie. Noch benommen vom Wasser merkte sie, dass sie sich drehte, ein bisschen nach rechts, nach links, wie ein Käfer auf dem Rücken. Es ging ein Stück abwärts ... ein Dröhnen und Gurgeln umgab sie. Und wieder ein Schwung nach links, rechts und - hey !! - einmal um sich selbst.
Was war das, wo bin ich ...(?), dachte sie. Was soll´s, ich weiß es nicht, aber es macht Spaß!
So ging es einige Stunden. Ein Zeitgefühl hatte sie nicht. Allmählich wurde es in der Röhre trockener. Warme Luft schleuderte sie hin und her, von oben nach unten, von rechts nach links und wieder zurück. Sie fühlte sich leichter an, wenn sie trocken war, und krabbelte auf dem Untergrund. Von Ferne hörte sie Geräusche. Schritte vielleicht oder Trommeln ... oder war da gar das Meer?
Sie fühlte, es war noch jemand da. Sie teilten dieses denkwürdige Erlebnis zu zweit. Wieder verging etwas Zeit und sie hörten: "Ich kriege Euch, kommt raus da !!" Aber selbst wenn sie gewollt hätten, sie wussten nicht, wo der Ausgang des Tunnels, Kanals, oder war´s ein Rohr (?), war.
Das Geräusch kam zurück. Sie spürten einen festen Gegenstand, so etwas wie einen Stab hinunter in die Tiefe kommen; sie versuchten ihm auszuweichen, hatten Angst. Sie krabbelten fort, aber das Ding erwischte sie. Sie blieben daran kleben. Auf einmal ging es aufwärts. Der Tunnel war lang, aber plötzlich ein warmer Windhauch, - die Welt hatte sie wieder.
Oder waren sie das erste Mal auf der Welt?!
Was sagt uns die Geschichte???
Sind es zwei Kinder, die Tag und Nacht in einer Schwimmbadrutsche waren und nicht herauskonnten?
Sind es Zwillinge im Mutterleib, die Achterbahn fahren und den Geburtsvorgang aus ihrer Sicht erzählen ... ?
Katzen, die in eine Wäscheschleuder geraten sind, oder ... ist es die Geschichte von zwei Fliegen, die sich in ein Digeridoo in Australien verirrt haben?




Wenn Sie einen Kommentar abgeben möchten, benutzen Sie bitte unser Diskussionsforum. Unsere Autorin ist sicherlich genau so gespannt auf Ihre Meinung wie wir und all die anderen Leser.



»»» Weitere Kurzgeschichten «««

»»» HOME PAGE «««



Eingereicht am 20. September 2003.
Herzlichen Dank an die Autorin.
Nachdruck und Vervielfältigungen, auch auszugsweise, bedürfen der schriftlichen Zustimmung der Autorin.