www.online-roman.de       www.ronald-henss-verlag.de
Kurzgeschichte Kurzgeschichten

DSF Sportquiz (Julia-Christina - Ich liebe Dich!)

© Stefan Hoffmann


Obwohl ich mir Sylvester noch hoch und heilig geschworen habe, den Rest meines Lebens die Finger von Alkohol, Sex und Drogen zu lassen, bin ich heute morgen mit einer stahlharten Pisslatte und einem tierischen Altbierschiss bestraft worden. Das Resultat einer durchzechten Nacht. Mit meinem total durchgeknallten Freund Meisen ...
Nach dem erfolgreichen Stuhlgang entschließe ich mich, erst mal wieder ins Bett zu gehen und ein wenig durch die Fernsehkanäle zu zappen - auf der Suche nach einer Sendung, der ich in meinem Zustand geistig gewachsen bin. Um exakt 10.15 Uhr bleibe ich beim DSF Sportquiz hängen. Da ich noch gut zwischen Männchen und Weibchen unterscheiden kann - und das trotz hohem Restalkohols -, fällt es mir nicht schwer, im entfremdeten Pixelbild sofort die Visage von Franz Beckenbauer zu erkennen, da meines Wissens bei diesem Ratespiel nur noch das Gesicht von Steffi Graf zur Auswahl gestanden hätte. Apropos Beckenbauer: Um zu kommen an des Kaisers Samen, greifen gerne die bayerischen Damen, bei der Bayern-München-Weihnachtsfeier, dem Franzl stets unverblümt an die ...
Weil ich mich für die Titten von Daniela Aschenbach begeistern kann, schaue ich mir die Sendung so lange an, bis meine Latte von alleine verschwindet. Na ja, ein wenig nachhelfen musste ich da schon ...
Mein Kater hat Hunger und fängt an mich zu nerven. Ich gebe ihm Trockenfutter und das Papiertaschentuch verschwindet rasch im Abfalleimer. Es macht seinem Namen Tempo alle Ehre. Kater frisst brav. Sein neustes Hobby ist übrigens: Wir scheißen die Gärten in der Nachbarschaft voll! Ich freue mich darüber. Denn jetzt herrscht endlich KRIEG zwischen meinen Nachbarn und mir und ich drehe jetzt abends immer absichtlich die Stereoanlage extrem laut - insbesondere bei Punkrock-Musik! Seit einem Jahr schon - nebenbei bemerkt - bastel ich an einem selbstreinigenden Katzenklo. Bisher ohne Erfolg. Denn leider besitze ich nicht die Genialität des verrückten Doctor Browns, der den Flux-Kompensator erfand und Marty McFly damit zurück in die Zukunft schickte ...
Um 14 Uhr moderiert dann Julia-Christina Essing. Julia-Christina Essing hätte ich gerne als Freundin. Sie erzählt immer so lustig. Und lacht so herrlich! Meine letzte Freundin hatte übrigens nie mit mir gesprochen. Mein Kater fuhr eines Tages eifersüchtig die Krallen aus und brachte sie so zum Platzen. Wer die Gemeinsamkeit zwischen einer Gummipuppe und der Liebe zu einer Traumfrau immer noch nicht kennt, hier noch mal für alle Outsider: Sobald die Luft raus ist, klappt´s auch nicht mehr mit dem Sex ...
Die Aufgabe diesmal: In einer Buchstaben-Matrix verstecken sich 5 Hauptstädte - die gilt es zu heraus zu finden. Ich greife zum Handy und rufe da an und komme auch glatt auf Anhieb durch. "Hier spricht Julia. - Ihre Lösung bitte." "Hallo Julia. Darf ich dein Romeo sein?" Kurzes Zögern bei der Braut. "Was haben Sie raus?" "Berlin, Liverpool, Rom, Garmisch-Patenkirchen und Stalingrad." ...
22.15 Uhr. Die Spätausgabe vom Sportquiz kommt! Die Moderatorin heißt Tosca Maria Felle. Sie gefällt mir nur bis zum Halsansatz - von unten angefangen. Zu erraten ist die Anzahl der hüpfenden gelben Tennisbälle. Damit die Sache nicht so einfach ist, hüpfen da noch einige Fußbälle mit. Ich nehme das kurz auf DVD auf, schaltete danach auf Wiedergabe und dann auf Standbild. Acht! Ich spare mir diesmal das Geld und rufe nicht an, damit meine Gebührenrechnung nicht höher wird, als der Rüstungsetat eines Schurkenstaates. Aber dafür ruft Meisen, der Schurke, mich an. "Und wieder fit? Kommst du noch mit einen trinken?" "Klar Meisen." Denn die optimalen Titten von Daniela Aschenbach gibt es wohl erst morgen wieder zu sehen. Und dann muss ich auch noch morgen unbedingt meinen peinlichen Anruf korrigieren und Julia-Christina Essing dann die süßen Worte "Ich liebe Dich" ins Öhrchen raunen, vorausgesetzt ich komme durch ...



Eingereicht am 25. Juli 2005.
Herzlichen Dank an die Autorin / den Autor.
Nachdruck und Vervielfältigungen, auch auszugsweise, bedürfen der schriftlichen Zustimmung der Autorin / des Autors.



Wenn Sie einen Kommentar abgeben möchten, benutzen Sie bitte unser Diskussionsforum. Unsere Autorin / unser Autor ist sicherlich genau so gespannt auf Ihre Meinung wie wir und all die anderen Leser.

»»» Kurzgeschichten: Humor, Satire, Persiflage, Glosse ... «««
»»» Kurzgeschichten: Überblick, Gesamtverzeichnis «««
»»» HOME PAGE «««