Der Mann, der vergewaltigt wurde und andere Geschichten

www.online-roman.de       www.ronald-henss-verlag.de
Kurzgeschichte Kurzgeschichten

Der Himmel dazwischen

© István Kalász


P., mein bester Freund und ich, wir haben uns vorgenommen, dass wir ein ganzes Jahr lang nicht weinen würden, und so wurde es. Zwölf Monate später dachten wir, das Jahr sei vorbei, und in dieser Zeit wären wir stärker, klüger geworden, und niemand könnte uns erniedrigen. Wir haben nicht geweint. Nicht in der Schule, nicht zu Hause, wo unsere Väter mit dem Gürtel auf uns einschlugen, nicht hinter dem Wohnblock, nicht auf der Wiese, in der Nähe der Baustelle. Wo die schwächeren Kinder Regenwürmer essen mussten, wo wir den Ball abgeben mussten an die Stärkeren, wo wir die Flügel der Fliegen ausrissen, wo große LKWs standen, staubige Trucks aus Bulgarien, Ungarn ... und um die Kräne herum die Mädchen, die Nutten. Wo nachts geschrien wurde und die Polizei oft kam.
Ja, das haben wir geschafft, sagte P. stolz, und hat die erste Zigarette seines Lebens angesteckt.
Ja, sagte ich auch, keiner kriegt uns, nicht wahr?
Dann machen wir weiter, sagte P., wir werden in unserem ganzen Leben nicht weinen, in Ordnung?
So haben wir entschieden in jenem dunkeln, feuchten Keller unter dem Haus, dass wir von nun an nie weinen würden, und wer doch schwach werden sollte, muss es zugeben, dem anderen Bescheid sagen, weil er so den Kampf verloren hatte. Und so gehöre seine Seele dem Anderen, sagte ich ernst, weil ich es so sah nachts in den Horrorvideos, bevor der Mörder die Kettensäge hob.
Und es gelang uns.
Sie wollen wissen, wie es weitergeht?
Der Mann, der vergewaltigt wurde und andere Geschichten
Die vollständige Geschichte findet sich in dem Buch
Der Mann, der vergewaltigt wurde
und andere Geschichten
Dr. Ronald Henss Verlag
ISBN-10: 3-9809336-8-7
ISBN-13: 3-9809336-8-1
114 Seiten
9,90 Euro (D)     10,30 Euro (A)

»»» Direkt beim Verlag bestellen
Karin Reddemann: Gottes kalte Gabe
Außerdem empfehlen wir
Karin Reddemann
Gottes kalte Gabe
Dr. Ronald Henss Verlag
ISBN-10: 3-9809336-3-6
ISBN-13: 978-3-9809336-3-6
114 Seiten
9,90 Euro (D)     10,30 Euro (A)

»»» Direkt beim Verlag bestellen



Eingereicht am 31. Mai 2004.
Herzlichen Dank an die Autorin / den Autor.
Nachdruck und Vervielfältigungen, auch auszugsweise, bedürfen der schriftlichen Zustimmung der Autorin / des Autors.


Wenn Sie einen Kommentar abgeben möchten, benutzen Sie bitte unser Diskussionsforum. Unser Autor ist sicherlich genau so gespannt auf Ihre Meinung wie wir und all die anderen Leser.

»»» Kurzgeschichten Alltag «««

»»» Kurzgeschichten: Überblick, Gesamtverzeichnis «««

»»» HOME PAGE «««