www.online-roman.de       www.ronald-henss-verlag.de
Kurzgeschichte Kurzgeschichten

... und los!

© Xelanja


Wenn man in einer Stadt wohnt, die kaum Seen hat, welche den Kriterien für "tiefere Pfütze" genügen, wird jeder Tümpel zum Badeteich erklärt.
Außer dem Ententeich.
Er liegt wunderschön am Waldrand und ist sauber. Auch Schilder "Baden verboten!" gibt es nicht.
Der Grund für seinen Sonderstatus ist die Lage neben der Wühltischhäusersiedlung.
Bonbonfarbene Fertigkartons im Abstand von 2 Metern.
Häuslebauermentalität treibt seltsame Blüten.
Einen guten Ruf haben die "Spießer" dort oben auch nicht.
Wenn hier kunterbunte Menschen und jubelnde Kinder das optische Panorama versauen, wird bestimmt jemand protestieren.
Leute aus der Betonsiedlung liegen auf bunten Decken und sonnen sich.
Das ist gerade noch erlaubt.
Als ich mich aus meinem durchgeknöpften Kleid wickle und vorsichtig über die spitzen Steinchen zum Wasser jongliere, beobachten mich sicherlich 40 Paar Augen, mehr oder weniger direkt, als ob sie auf einen Startschuss warten.
Wo ich bin ist wieder mal vorn. Das macht Spaß.



Eingereicht am 13. Juli 2005.
Herzlichen Dank an die Autorin / den Autor.
Nachdruck und Vervielfältigungen, auch auszugsweise, bedürfen der schriftlichen Zustimmung der Autorin / des Autors.


Wenn Sie einen Kommentar abgeben möchten, benutzen Sie bitte unser Diskussionsforum. Unser Autor ist sicherlich genau so gespannt auf Ihre Meinung wie wir und all die anderen Leser.

»»» Kurzgeschichten Alltag «««
»»» Kurzgeschichten: Überblick, Gesamtverzeichnis «««
»»» HOME PAGE «««