www.online-roman.de


  Lust am Lesen     Lust am Schreiben  




Sie saß ...

Von Doris Ramler


Sie saß am Rande eines Flusses. Ihr Leben ging ihr durch den Sinn. Schon als Kind war sie sehr alleine, keiner hatte Zeit für sie ...
Sie lernte früh nachzugeben und vorsichtig zu sein. Nur nie sich selbst verteidigen und sich was zutrauen. Damit hatte sie schon in der Schule Probleme. Viele hänselten sie. Schlugen ihr mit Büchern auf den Kopf. Lachten sie aus. Aber sie wusste nicht wie sie sich verteidigen sollte ...
Sie hatte nicht viele Freunde. Die wenigen, die sie hatte, hatten auch kaum Zeit. Später wurde es noch schlimmer. Niemand hatte Zeit für sie ...
Durch das Internet lernte sie einige Leute kennen. Auch sehr liebe waren dabei. Nur, alle waren so weit weg ...
Nur selten kam sie von zu Hause weg. Seit ihr Vater gestorben war, noch seltener als zuvor. Ihre Mutter hielt sie fest. Die Mutter wollte alles von ihr wissen, obwohl sie doch in ihrem Alter schon längst ein eigenes Leben hätte führen können ...
Sie war auch verliebt. Aber sie wusste nicht, wie weit ihre Liebe reichte. Ihre Gefühle waren verschüttet. Und ihre Mutter wollte nicht, dass es mehr werden würde. Und er lebt weit weg von ihr ...
Ihre Mutter würde am liebsten auch ihr Leben bestimmen. Die eine oder andere kleine Freiheit konnte sie für sich herausholen. Aber frei? - Nein, frei war sie nicht ...
Sie saß dort am Ufer des Flusses und dachte über ihre Vergangenheit nach. Und darüber, was Ihr die Zukunft bringen würde ...
Bald sollte sie zur Kur gehen. Arbeit fand sie keine. Als psychisch Kranke war sie chancenlos in der Arbeitswelt von heute. "Und Zukunft? Werde ich eine haben?" Darüber dachte sie nach ...
Sie bekam nur eine kleine Beihilfe, war abhängig von ihrer Mutter, lebte noch Zuhause. Wie sollte ihre Zukunft aussehen? Sie sah schwarz. Tränen rollten aus ihren Augen. Würde sie überhaupt noch eine haben - eine Zukunft? Sie wurde nass von den Tränen am Ufer des Flusses ...
Dann war sie verschwunden. Keiner wusste wohin. Sie ist spurlos verschwunden aus dieser Welt.
Wo ging sie hin?



»»» Kurzgeschichten Alltag «««

»»» Kurzgeschichten: Überblick, Gesamtverzeichnis «««

»»» HOME PAGE «««



Eingereicht am 17. August 2004.
Herzlichen Dank an den Autor / die Autorin.
Nachdruck und Vervielfältigungen, auch auszugsweise, bedürfen der schriftlichen Zustimmung des Autors / der Autorin.


Abenteuer im Frisiersalon. Kurzgeschichten aus dem Internet. Edition www.online-roman.de  Dr. Ronald Henss Verlag, Saarbrücken.  160 Seiten 10 Euro ISBN 3-9809336-0-1
Das Buch zu unserem
Kurzgeschichtenwettbewerb
"Abenteuer im Frisiersalon"
ISBN 3-9809336-0-1
Jetzt direkt beim Verlag bestellen