Kurzgeschichten   Lust am Lesen   Lust am Schreiben       www.online-roman.de


  Lust am Lesen     Lust am Schreiben  

Kurzgeschichte Afrika Kurzgeschichtenwettbewerb Afrika Kurzgeschichten


Und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit Amen

©  Hellmut Schmidt


Monsieur Rochefort, ein gebildeter Mann,
Franzose von Geburt, nahm an einer Reise teil.
Dies ist nicht verwunderlich, denn Reisen tat er liebend gern.
Der Flug ging nach Afrika,
zu den so genannten Wilden.
Raus aus dem Flugzeug, rein in den Bus, mit diesem schaukelte man hinweg.
Halali es ging zur Fotojagd.
Auf dem Weg, man machte Rast,
eine kleine Pinkelpause.
Auch Monsieur Rochefort ging hinaus,
ins Land hinein, wo abseits von den anderen, er einen Löwen traf.
Dies ist nicht überraschend, denn in Afrika da sind sie noch vermehrt
vorhanden.
Doch dieser war einer von der besonderen Art.
Er konnte sprechen, fließend, dieselbe Sprache die auch
Rochefort beherrschte.
Der Löwe war geboren im Pariser Zoo. Diese Herkunft erfüllte in mit Stolz, leider kam er durch tragische Verwicklungen nach Afrika,
was ihm weniger schmeckte.
Er vermisste seine Gaumenfreuden, die ihm die Pariser Küche hat beschert.
Doch, wie er diesen Fremden stehen sah, er leckte sich die Lippen.
"Bonjour.""Bonjour."
So begrüßten sich die beiden und man begann sich zu unterhalten über Speisen, Frauen und manche andere Dinge,
auch unterhielt man sich über den lieben Gott.
Es war ein netter Plausch und Rochefort war ganz überrascht über die angenehme Art des Löwen.
Da machte der Löwe einen interessanten Vorschlag:
"Sie könnten Gott persönlich kennen lernen, ob sie das wollen?"
Mit überraschter Miene sagte er: "Daran bin ich sehr interessiert."
Da schnellte blitzschnell die Tatze des Löwen hervor und schlug
Rochefort, so dass er bald mit dem Tode rang.
Darauf der Löwe flüsterte: "Kennen lernen wirst du Gott, ob dir das
gefallen wird, das ist die andere Frage." Und verspeiste genüßlich
Monsieur Rochefort, den französischen Leckerbissen.
Die Moral von der Geschichte: Man traue keinen Löwen,
auch wenn er aus Frankreich ist.




Wenn Sie einen Kommentar abgeben möchten, benutzen Sie bitte unser Diskussionsforum. Unser Autor / unsere Autorin ist sicherlich genau so gespannt auf Ihre Meinung wie wir und all die anderen Leser.


»»» Weitere Afrika-Geschichten «««

»»» Kurzgeschichten: Überblick, Gesamtverzeichnis «««

»»» HOME PAGE «««


Eingereicht am 03. Juli 2004.
Herzlichen Dank an den Autor / die Autorin.
Nachdruck und Vervielfältigungen, auch auszugsweise, bedürfen der schriftlichen Zustimmung des Autors / der Autorin.
Erzähl mir was von Afrika. Band 1. Dr. Ronald Henss Verlag   ISBN 3-9809336-2-8  ca. 150 Seiten   8,90 Euro.




Erzähl mir was von Afrika
Dr. Ronald Henss Verlag
ISBN 3-9809336-2-8

14 Autoren aus Deutschland und Österreich zeigen den geheimnisvollen und faszinierenden Kontinent aus unterschiedlichen Perspektiven.
Von Ägypten bis Südafrika, von Guinea bis Kenia ...

»»» Direkt beim Verlag bestellen
»»» Bei Amazon bestellen